Gleitschirm Tandemflug Engelberg Zentralschweiz

Bewertung

Bericht von Urs Schlaepfer am 07.09.16

Guten Morgen

Könnten Sie mir bitte sagen, werde der junge Pilot war, der den Flug am Sonntag um 11:30 nach Mollis geflogen ist.
Danke Urs Schlaepfer


Bericht von Elena Homberger am 30.08.16

Guten Tag

Habe den Flug geschenkt bekommen und war/bin sehr begeistert von diesem Erlebnis! Der Gleitschirm-Pilot war super: die Organisation (Treffpunkt etc) hat einwandfrei funktioniert. Das Einzige was ich an dieser Stelle zu bemängeln habe, ist die Flugzeit von ca 27min, also knapp eine halbe Stunde (auf dem Gutschein steht 30min-1h). Natürlich hat das Wetter einen massgeblichen Einfluss - nur wäre es bei dem dicht gedrängten Zeitplan (5 Flüge an jenem Sa) gar nicht möglich gewesen, mit einem der Gäste länger in der Luft zu verweilen - wir hatten so schon eine halbe h Verspätung. Daher fände ich es angebrachter, auf dem Gutschein auch nur eine halbe Stunde aufzuführen.

Beste Grüsse
Elena Homberger


Bericht von Desiree Pircher am 27.07.16

Die telefonische Beratung war super freundlich. Die Dame war absolut kompetent und sehr nett!!! Sofort hat sie mich ausführlich informiert und mir das Paket zugeschickt, ausserdem hat sie den Zusatzverkauf der Metallbox super ins Gespräch integriert!! Diese Dame ist eine super Verkäuferin und ich habe sie als Unternehmen bereits weiter empfohlen.
Lg Desiree


Bericht von Sina Weder am 18.07.16

Ich hatte mit Christoph Manser einen super Gleitschrim-Begleiter, der alles und zu jeder Zeit im Griff hatte. So konnte ich den Flug ohne jegliche Sorge geniessen. Die Wingover's haben mir besonders gefallen. Werde flight-base gerne weiterempfehlen. :-)


Bericht von JenS Dornedden am 27.05.16

Supererlebnis am 26.05.2016
Gleitfallschirmflug am Pizol mit Ivo Grünenfelder

Super Flug bei bestem Wetter mit durchschnittlicher Thermik und tollen Panaramablicken auf eine wunderschöne Landschaft. Ivo ist ein junger, supernetter Springer mit dem ich mich während der Warte- und Vorbereitungszeit sehr gut unterhalten konnte. Er hat mit seiner Kamera spektakuläre Fotos gemacht.
Fazit: Ein lohnenswertes, kleines Abenteuer!